Schutzgasschweißen – WIG

Technische Lehrgänge - Schweißen | Schutzgasschweißen - WIG

Das Wolfram-Inertgasschweißen wird hauptsächlich zum Verbinden von Blechen und Rohren aus unlegierten, legierten Stählen, Aluminium und Sonderwerkstoffen eingesetzt.

Es können alle Blech bzw. Rohrwanddicken in allen Positionen verschweißt werden.

Hauptanwendungsbereiche sind:

  • die Blechbearbeitung, z.B. Fahrzeugbau
  • der allgemeine Rohrleitungsbau
  • der Kessel- bzw. Kraftwerksbau
  • der Behälter- und Apparatebau

Eine umfassende Ausbildung zum WIG-Schweißer ist durch den Besuch eines DVS -IIW/EWF-Lehrgangs „Wolfram-Inertgasschweißen“ nach Richtlinie DVS -IIW/EWF 1111 möglich.

Nach diesem Lehrgangskonzept werden mit werkstofftypischen Anforderungen auch die Ausbildungen für nichtrostende Stähle und Aluminiumwerkstoffe durchgeführt.

Schutzgasschweißen

 Tagessätze / €

1 Tag 2-3 T. 4-5 T. 6-9 T. ab 10 T.
WIG Stahl – Blech 200,00 180,00 150,00 130,00 124,00
WIG Stahl – Rohr 200,00 180,00 150,00 135,00 128,00
WIG CrNi-Stahl – Blech 250,00 225,00 200,00 180,00 164,00
WIG CrNi-Stahl – Rohr 250,00 230,00 205,00 190,00 182,00
WIG Aluminium – Blech 240,00 215,00 180,00 160,00 150,00
WIG Aluminium – Rohr 240,00 225,00 195,00 180,00 170,00
    • [box2]

      Anmeldeunterlagen anfordern

      Gerne lassen wir Ihnen unser Anmeldeformular per E-Mail zukommen. Füllen Sie dazu einfach unser Formular aus. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und geben diese nicht an Dritte weiter.

      [ende]